Museum-Digital :: Handbuch

Erfassen und Bearbeiten: musdb

Für die Eingabe und die Bearbeitung von Museums-, Sammlungs- oder Objektinformationen gibt es ein eigenes Werkzeug bei museum-digital, das "Eingabe- und Bearbeitungstool", musdb. Sobald ein Administrator ein Museum bei museum-digital eingerichtet hat, richtet er auch einen Zugang für mindestens einen Mitarbeiter in der Rolle "Museumsdirektor" ein. Mit diesem Zugang können dann weitere Zugänge für das Museum - ganz ohne Zutun des Administrators - angelegt werden. Die Handhabung des Eingabe- und Bearbeitungstools wird in den entsprechenden Unterpunkten erläutert. Das Werkzeug verfügt über eine eigene, stets erreichbare Navigationsleiste, mit der sich grundsätzliche Einstellungen vornehmen lassen.

Diese Sektion beschreibt in ihren Unterpunkten die Gründzüge des Erfassens oder Bearbeitens von Objektinformationen bei museum-digital. Prinzipiell gibt es für das Erfassen zwei Möglichkeiten: Das Importieren und das händische Eingeben - beides wird näher erläutert. Einige Einstellungen des Programmes erlauben es dem Eingebenden oder Bearbeiter die Arbeit zu erleichtern indem "Vorgabewerte" gesetzt werden (etwa: "Wenn-nicht-anders-angegeben-dann-verwende-folgendes"). Auch diese Einstellungen, die teils für alle Eingebenden oder Bearbeiter eines Museums gelten, teils nur einzelne Bearbeiter betreffen, werden erklärt.

Zuletzt bearbeitet: 2018-11-21