Museum-Digital :: Handbuch

Mitmachen

Museum-digital ist offen für alle Museen und ähnliche Einrichtungen. Jedes Museum kann sich bei den Betreuern der passenden regionalen Version melden und wird von diesen im System eingerichtet. Alles was dazu nötig ist, ist eine Beschreibung der Institution, die üblichen Kontaktdaten und eine aussagekräftige Abbildung.

Danach folgt eine kurze praktische Einweisung in das Eingabe- und Bearbeitungswerkzeug und schon kann es losgehen. Objekte können vom Museum nun mit museum-digital publiziert und inventarisiert werden. Kosten entstehen hierbei im allgemeinen nicht - es sei denn besonders große Datenmengen fallen an. Aufwändigere Vorhaben, wie z.B. Importe müssen im Einzelnen abgesprochen werden, sind aber jederzeit möglich.

Für alle, die zunächst einmal testen wollen, wie es funktioniert, und für jene, die lieber selbst entdecken möchten, kann ein Zugang zum "Sandkasten" von museum-digital eingerichtet werden. Der Sandkasten hält alle Funktionen von museum-digital bereit, eingegebene Informationen sind jedoch nicht öffentlich verfügbar.

Zuletzt bearbeitet: 2017-08-17